Gergana Enthammer, Mag.art

Leiterin des Triola Musikinstituts

Ich wurde in Sofia, Bulgarien, geboren. Im Alter von sechs Jahren begann ich mit dem Geigenunterricht. Bald spielte ich im Kammerorchester der städtischen Musikschule und bereits mit elf Jahren im Philharmonischen Jugendorchester Sofia, mit dem ich mehrfach auf Konzertreisen in Italien und in anderen europäischen Ländern ging.

Nach meinem Abiturabschluss am Musikgymnasium "Ljubomir Pipkov" in Sofia begann ich mein Instrumentalstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg. Dort absolvierte ich mein Bachelorstudium.

In Salzburg spielte ich sowohl in verschiedenen Kammermusik-Formationen als auch in mehreren Orchestern. Darunter war das „Leopold Mozart Kammerorchester“, das Orchester „Pro-Musica Salzburg“, das „Festungsorchester Salzburg“, die „junge Philharmonie Salzburg“ und das „Wiener Jeunesse Orchester“. Weiterhin war ich Gründungsmitglied vom „Amadeus Consort Salzburg“, mit dem ich fünf Jahre lang mehrfach wöchentlich Mozart-Konzerte spielte. Ich war auch  im Orchester „I pomeriggi musicali“ in Mailand und in Spanien mit dem Kammerorcheseter „Amicitia“ und mit einem Streichquartett tätig.

Mein zweites Studium führte mich nach Wien. Ich absolvierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien das Masterstudium im Fach Viola, das Studium Instrumentalpädagogik im Fach Violine, sowie das Studium für Musik- und Bewegungspädagogik, Rhythmik mit Hauptfach Klavier.

Meisterkurse bei namhaften Musikern in Violine, Viola und Kammermusik, u. a. bei Juri Bashmet, Tabea Zimmermann, Prof. Thomas Riebl, Prof. Jurgen Geise, Vladimir Mendelssohn, Diemut Poppen u.a. rundeten meine Qualifikation ab.

Als jahrelanges Orchestermitglied in der „ Philharmonie der Nationen Justus Frantz“ trat ich bei internationalen Festivals, wie z. B. beim Schleswig-­Holstein-Festival, bei den Salzburger Festspielen und in nahezu allen bedeutenden Konzertsälen europa- und weltweit auf. Ich war auch Orchestermitglied des „Orchesters der Tiroler Festspiele Erl“

Als Leiterin und Referentin von Musikprojekten und Workshops für Kinder und Jugendliche in Wien und in Bayern konnte ich reichlich praktische Erfahrung im Instrumentalunterricht und in Musik- und Rhythmikunterricht für Kinder ab 3 Jahren sammeln.

In meinem Triola-Musikinstitut gestalte ich den Unterricht sehr individuell und abwechslungsreich.

Ich freue mich sehr am Triola Musikinstitut meine Begeisterung für die Musik an die kleinen und großen Geigen- und Bratschenschüler weiter zu geben.

Bundesverband der Freien Musikschulen

Landesverband der Freien Musikinstitute Bayern

Tonkünstlerverband Bayern e.V.

Qualitätszertifikat Tonkünstlerverband Bayern e.V.